Silvia Schey

DESIGN THINKING TAGESWORKSHOP

ERLEBEN, VERSTEHEN, ANWENDEN

Sie möchten echte Innovationen schaffen, neue Produkte entwickeln, komplexe Problemstellungen lösen oder Ihre Organisation zukunftsfähig aufstellen? Sie wollen den Austausch der verschiedenen Fachrichtungen in Ihrem Unternehmen fördern und die Produktivität Ihrer Teams steigern?

Sie brauchen dazu eine agile Methode, die kosteneffizient und schnell und einfach umzusetzen ist? Dann lassen Sie sich in diesem Tagesworkshop von Design Thinking als strukturierte Herangehensweise an komplexe Problemstellungen überzeugen.

Design Thinking verbindet methodisch verschiedene Aspekte, von denen ich nach vielen Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Produktentwicklung und Marketing überzeugt bin. Denn Design Thinking ist:

  • interdisziplinär: Problemstellungen können besser gelöst werden, wenn Menschen unterschiedlicher Disziplinen in einem die Kreativität fördernden Umfeld zusammenarbeiten.
  • nutzerzentriert: Die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden stehen immer im Focus.
  • schnell und pragmatisch: Nach dem Motto „lieber machen, als diskutieren“ werden die Ideen direkt als Modell produziert und getestet.
  • iterativ und kein linearer Prozess: Fehler zulassen, daraus lernen und neue Lösungen suchen, um teure Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Was Sie erwarten können:

In diesem praxisnahen Tagesworkshop lernen Sie Design Thinking als Methode zur Ideenentwicklung und jeden einzelnen Prozessschritt kennen und produzieren konkrete Ergebnisse. Sie erleben das kreative Arbeitsumfeld von Design Thinking und eignen sich die notwendigen Tools an, sodass Sie Design Thinking anschließend erfolgreich im Arbeitsalltag einsetzen können.

Methoden und Inhalte:

  • Interaktiver Theorieteil
  • Umsetzung anhand eines Praxisbeispiels
  • Design Thinking als iterativer Prozess im Überblick
  • Die 6 Phasen des Design Thinking und ihre konkrete Umsetzung
  • Die Grundhaltung und der richtige Mindset
  • Die wichtigsten Regeln und Handwerkszeuge des Design Thinking

Dieses Seminar richtet sich an alle,

  • die sich für Design Thinking als Methode zur Ideenentwicklung interessieren und sie interaktiv erleben wollen.
  • die den Design Thinking Prozess kennen und anwenden lernen möchten.
  • die als Manager, Fach- oder Führungskraft in den Bereichen Entwicklung, Innovation, Marketing oder Vertrieb arbeiten.
  • die als Projekt- oder Teamleiter Workshops und Meetings moderieren.
  • die als Multiplikator im Unternehmen eine neue Innovationskultur etablieren wollen.

Für dieses Tagesseminar sind keine Vorkenntnisse im Design Thinking erforderlich.

Termine

18.02.2020 // 26.05.2020 // 08.09.2020

Kosten

390,- € zzgl. MwSt.

10% Frühbucherrabatt: bei Buchung bis einen Monat vor Seminarbeginn

Mehrwertsteuerrabatt: Privatpersonen bezahlen 390,-€ inkl. MwSt.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Details

1 Tag (9.30-17.30Uhr), intensives Training in der Gruppe (6-12 Teilnehmer), Übungsmaterial sowie Snacks/Kaffee/Tee/Getränke sind im Preis inbegriffen

Ort

im Herzen Bremens, Sögestr. 37-39, Haltest. Schüsselkorb, Eingang Integralis Institut, Katharinenpassage